Sie müssen Javascript in Ihrem Browser aktivieren, damit die Seite optimal und Abschnitte komplett angezeigt wird.
Ausverkauftes Hermès-Bracelet
Maja Hoock
Besthander seit 26.08.2015 | 8 Suchstories
Ausverkauftes Hermès-Bracelet
Vor einigen Jahren habe ich das Hermès-Armband von einem sehr wichtigen Freund zum Geburtstag geschenkt bekommen.

Er lebte in Japan, ich in Berlin und wir sahen uns nur einmal im Jahr. Das Bracelet wurde in Tokio gekauft und war am Rand goldfarben statt silbern, wie auf dem Bild. Es hatte irgendwas mit "Pois" im Namen, das weiß ich noch.

Als ich nach einer Pressereise am Flughafen Mailand meinen Schmuck ablegen musste, wurde er in eine separate Wanne gelegt – und kam nie wieder bei mir an. Aus der Anzeige gegen Unbekannt wurde natürlich nie etwas und meine Anrufe an das Mailänder Fundbüro liefen ins Leere.

Eine Weile versuchte ich, das Armband neu zu kaufen und den Verlust zu verheimlichen, doch es war überall „out of stock”. Mittlerweile lebt der Freund wieder in Deutschland und ich habe ihm die Geschichte erzählt. Er war nicht böse auf mich und wir suchen seitdem beide nach einem Ersatz, doch es ist nirgends mehr käuflich erwerbbar.

An alle Hermès-Sammler und Liebhaber: ich würde mich sehr über Tipps freuen!
Veröffentlicht: 07.04.2016 | Aktualisiert: 18.04.2016
Ich auch
Hier können Sie sehen, welche User dies auch haben möchten.
Folgen
Kommentare
Hier sehen Sie Nachrichten zu dieser Suchstory.