Sie müssen Javascript in Ihrem Browser aktivieren, damit die Seite optimal und Abschnitte komplett angezeigt wird.
ingeborg bachmann, die gestundete zeit, erstausgabe 1953
tibet neusel, berlin
Besthander seit 02.06.2016 | 5 Suchstories
ingeborg bachmann, die gestundete zeit, erstausgabe 1953
ich habe meine frau bei der lesung eines unbekannten dichters kennen gelernt. (der auch bis heute unbekannt geblieben ist, so unbekannt, dass ich nicht mal mehr seinen namen erinnere. der veranstalter der lesung war die "literaturoffensive neukölln" - das war bevor neukölln, 44, hip wurde .) unbekannt war mir auch ingeborg bachmann. ich kannte natürlich ihren namen und den bachmann-preis, aber ein gedicht von ihr hatte ich nie gelesen. sie fand das ziemlich dürftig. meine erwiderung mit brinkmann und majakowski, die ich damals las, hat mich zwar nicht auf augenhöhe gezogen, reichte aber immerhin, die tür einen spalt offen zu halten.

>die gestundete zeit< war und ist der lieblingsband meiner frau. den würde ich ihr gern als ea schenken und am liebsten zu unserem 25. hochzeitstag am 31. juli 2016, wenigstens zu ihrem geburtstag am 13.8. oder halt irgendwann zu irgendeiner gelegenheit.
Veröffentlicht: 04.06.2016 | Aktualisiert: 08.10.2016
Ich auch
Folgen
Kommentare
Ivo Wessel am 06.08.2016 20:55
Lieber Tibet Neusel, schöne Geschichte! Ich mag zwar mehr Prosa als Lyrik und bin auch deutlich mehr für Brinkmann und den wunderbaren Majakowski (Du kennst sicher seine traurigen Liebesbriefe an Lilja und auch ihre Erinnerungen an ihn), könnte DIr aber immerhin ein Ex. der zweiten Auflage schicken. Inkl. Schutzumschlag, mit kleinem Stempel auf Vorsatz. Scheint mir eher eine zweite Bindequote zu sein, da es m.E. sonst optisch mit der EA übereinstimmt. Sozusagen ein kleiner Trost zum 13. und als kleine Überbrückung zur EA, die wir sicher finden werden... Wenn Du also magst, schick mir an ivo.wessel@inbesthands.com Deine Adresse; dann stecke ich Dir das Buch in die Post. Da es in allerbeste Hände kommt, gebe ich es Dir sehr gerne gratis (nicht umsonst < g >). Schönen Gruß, ->O