Sie müssen Javascript in Ihrem Browser aktivieren, damit die Seite optimal und Abschnitte komplett angezeigt wird.
Materialien zur Geschichte der Kölner „Progressiven“
Wulf Herzogenrath
Besthander seit 29.04.2016 | 2 Suchstories
Materialien zur Geschichte der Kölner „Progressiven“
Ich suche Materialien zur Geschichte der Kölner „Progressiven“, der Künstlergruppe, die Politisches und Künstlerisches miteinander verband: Bilder, Zeichnungen, Graphik, Drucksachen, Zeitschriften, Kataloge: hier als Beispiele: Heinrich Hoerle „Paar“ 1931 (eines der postkartengroßen Bilder einer Ausstellung), Franz Wilhelm Seiwert, Exlibris für Josefine Bamann (Mitarbeiterin des Kölnischen Kunstvereins 1915-1961!), Linolschnitt und Katalog „Kölner Sezession“ 1926 (sogar noch MIT der Abbildung des sonst herausgetrennten Werkes von Max Ernst „Die Jungfrau verhaust den Menschensohn vor drei Zeugen“ sowie Hoerle, Seiwert und Architekten der Zeit.
Veröffentlicht: 29.04.2016 | Aktualisiert: 29.04.2016
Ich auch
Hier können Sie sehen, welche User dies auch haben möchten.
Folgen
Hier sehen Sie die User, die dieser Suchstory folgen.
Kommentare
Hier sehen Sie Nachrichten zu dieser Suchstory.