Sie müssen Javascript in Ihrem Browser aktivieren, damit die Seite optimal und Abschnitte komplett angezeigt wird.
Taschenuhr – Fliegender Tourbillon
Tobias Schulze
Besthander seit 07.04.2016 | 3 Suchstories
Taschenuhr – Fliegender Tourbillon
Durch ein Erbstück meines Urgroßvaters begann ich meine Uhren-Sammlung bereits im Alter von elf Jahren. Es handelte sich um eine Taschenuhr der Marke OMEGA aus dem Jahr 1900, deren filigrane Mechanik mich schon damals begeisterte. Mein Vater erklärte mir damals, wie die feinen Rädchen ineinander greifen.

Ich finde es spannend, die Änderung von Zeit und Technik anhand der kunstvollen Bauart besonderer Zeitmessgeräte nachzuvollziehen. Die passgenaue Verarbeitung von Zahnrädern und Federn begeisterte mich derart, dass ich die Feinmechanik zu meinem Beruf gemacht habe und mittlerweile eine Sammlung von über 200 Taschenuhren besitze.

Beim „fliegenden Tourbillon“ handelt es sich um eine Weiterentwicklung des klassischen Breguet-Tourbillons, eine Technik die Abraham Louis Brechet 1795 erfand, um den Fehler der Ganggenauigkeit durch die Schwerkraft ausgleichen zu können. Die hier gesuchte Weiterentwicklung fand erst über 100 Jahre später statt. Die Technik des Fliegenden Tourbillons, bei der im Gegensatz zur klassischen Variante auf die Brücke zur Lagerung des Käfigs verzichtet wird, wurde 1920 vom Uhrmacher Alfred Hellwig entwickelt und im Jahr 1930 perfektioniert.

Idee, Aufbau und filigrane Mechanik machen diese Uhren zu Meisterwerken in der Geschichte der Uhrmacherei. Der fliegende Tourbillon als eines der ausgeklügeltsten Mechaniksysteme in der Geschichte der Uhren. Er stellt eine für mich unnacharmbare Erfindung in diesem Bereich dar, die ich in meiner Sammlung leider noch vermisse.

Wer besitzt eines dieser Wunder der Technik und ist bereit, das Gerät zu einem fairen Preis in gute Hände zu geben?

Ich freue mich auf Mails!
Veröffentlicht: 07.04.2016 | Aktualisiert: 18.04.2016
Ich auch
Hier können Sie sehen, welche User dies auch haben möchten.
Folgen
Hier sehen Sie die User, die dieser Suchstory folgen.
Kommentare
Hier sehen Sie Nachrichten zu dieser Suchstory.